Vom 1. April bis 31. Oktober, jeden Tag einschließlich Sonntag und Feiertage (9 bis 12 Uhr und 14 bis 21 Uhr), ist das Parken in Palavas-Les-Flots kostenpflichtig.

Bedienung und Preise
Ständiger oder sekundärer Wohnsitz: 20 € / pro Fahrzeug für den gesamten jährlichen Zahlungszeitraum (Kalenderjahr).
Besucher oder Urlauber (Preise offen für alle): 1 € / Stunde (9-12 Uhr und 14-21 Uhr), 8 € / Tag (24 aufeinanderfolgende Stunden) und 100 € / pro Fahrzeug für den gesamten jährlichen Zahlungszeitraum.
Wochenpreis (7 aufeinanderfolgende Tage) 35 € ausschließlich über die Flowbird-Anwendung
Professional: 15 € / Monat pro Fahrzeug (31 aufeinanderfolgende Tage).

Bei Nichtbezahlung des Parkens wird dem Benutzer eine Geldstrafe in Höhe von 35 € berechnet, die als „Post-Parking Package“ bezeichnet wird.

NOTIEREN :
Exklusive Zahlung an Parkuhren (Münzen, Bankkarte) oder über die Flowbird-Telefonanwendung.
Die Zahlungskontrolle erfolgt über ein PDA-Terminal, das Ihr Nummernschild mit der aktuellen Ticketdatenbank vergleicht.

Aufzeichnung
Einwohner

Dokumente benötigt :

Wohnungssteuer 2017 (vorne / hinten)
Graue Karte (mit dem gleichen Vor- und Nachnamen wie die designierten Bewohner der Wohnungssteuer)
Bescheinigung des Arbeitgebers (falls Firmenfahrzeug) mit Angabe des Kennzeichens des betreffenden Fahrzeugs sowie des Namens / Vornamens des Benutzers.
Für Neuankömmlinge: notariell beglaubigtes Zertifikat für Akquisitionen von weniger als einem Jahr, Mietvertrag von mindestens sechs Monaten und weniger als einem Jahr.
Professional (Unternehmen mit Sitz in Palavas-Les-Flots)

Dokumente benötigt :

Graue Karte im Namen und Vornamen des betreffenden Fachmanns
K-bis (Kaufmann, Handwerker, Hotelier usw.)
URSSAF-Zertifikat oder Rechnungsjahr N (liberaler Beruf)
Arbeitsvertrag (Arbeitnehmer)
Arbeitgeberbescheinigung von weniger als einem Monat (festangestellter Arbeitnehmer)
Zahlung

Bei der Registrierung Ihres Fahrzeugs beim Parkservice ist keine Zahlung zu erwarten.

Exklusive Zahlung an Parkuhren (Münzen, Bankkarte) oder über die Flowbird-Anwendung