Ein Spaziergang auf der Halbinsel von Maguelone

ERKUNDUNG DER UMGEBUNG
Lokale Spezialitäten
Strand
Baden
ENTDECKUNG ...

eines fantastischen Ortes

Zugang

Schalten Sie das Handy aus, machen Sie die Ohren weit auf und genießen Sie … die Stille!

Im Gebiet von Maguelone fällt uns zuerst die friedliche Ruhe auf, die über den Ort herrscht. Nur eine lachende Möwe stört die Stille der Umgebung, bevor sie sich schnell wieder auf den Weg zum täglichen Fischen im nahegelegenen Teich macht.

Üppiges Grün zwischen Meer und Lagunen … Dieser außergewöhnliche Ort bietet uns eine köstliche Pause.

Schon am Eingang des Weinguts lädt uns der Weg zu einer Sinnesreise ein. Wir laufen durch die Reben und wilden Blumen.

Das Motto: Lassen Sie sich Zeit!

Nur noch ein paar Schritte und wir erreichen die Mauern dieses prächtigen Gebäudes.

Der Schatten der hundertjährigen Bäume gibt uns ein wenig Frische. Echte Seligkeit, wenn die Sommersonne leise, aber sicher, in Sicht kommt. Der Garten bietet uns eine idyllische Oase der Ruhe.

Wir begegnen einigen Spaziergängern, die wie wir überrascht von dem Moment der Ewigkeit sind, den dieser Ort  bietet.

Wir gehen weiter zum Eingang der Kathedrale.

Schon bei Betreten der Festungskirche errät man leicht, dass ihre Geschichte von einem einzigartigen Schicksal geprägt ist.

Zufluchtsort vieler Päpste aus Rom, später Ziel von Angriffen und Plünderungen und schließlich ihrem Schicksal überlassen, konnte die Kathedrale nur auf unerbittliche Retter zählen, die sie  im 19. Jahrhundert zu neuem Leben erweckten und ihr zu neuem Glanz verholfen. 

Heute sind hier die Compagnons de Maguelone  ansässig und der Ort ist der Öffentlichkeit zugänglich. Das Kirchenschiff mit seiner einzigartigen Akustik dient für viele Konzerte und Chöre, wie das jährliche Festival „Stimmen von Maguelone“.

Letzte Runde vor der Rückkehr in die Gärten.

Hier hat sich die Natur schon vor langer Zeit wieder ausgebreitet. Inmitten dieser üppigen Vegetation, an einer Wegbiegung, machen wir eine ungewöhnliche Begegnungen … Ein neugieriger Vogel entfernt sich von seiner Gruppe, um sich uns verstohlen zu nähern und uns in aller Majestät zu begrüßen.

Aber mitten in der Paarungszeit der Pfauen wollen wir unsere gefiederten Freunde lieber in aller Ungestörtheit gurren lassen…

Ein paar Schritte entfernt kommen wir zum Restaurant und der Boutique der Domäne.

Hier gibt es köstliche lokale Produkte, vor Ort oder zum Mitnehmen. Wein, Fisch und Kunsthandwerk werden von den Angestellten der hier angesiedelten Förderwerkstatt für Menschen mit Behinderung produziert und zubereitet.

Die Compagnons von Maguelone, die unter anderem in den Bereichen Weinbau und Gastronomie ausbilden, erwecken diesen Ort zum Leben, indem sie die soziale Eingliederung durch Arbeit und Ausbildung fördern. So wird die einzigartige Geschichte dieses Orts fortgesetzt.

Es ist streng verboten, diese Domäne ohne eine Verkostung zu verlassen!

Die Compagnons produzieren mit den Rebsorten aus dem Weinberg einen köstlichen Bio-Wein. In allen Farben und für jeden Geschmack.

maguelone112019florianhegoburuotpalavas-scaled.jpg

Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen, auch, weil im Juni 2019 eine neue Magnum der weißen Cuvée La Volta eingeführt wurde.

Bis ganz bald!